Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Wolfgang Held

Der siebenfache Flügelschlag der Seele

Leben mit dem Rhythmus der Woche

Die Woche ist ein merkwürdiger Rhythmus. Weder geht sie im Monat glatt auf noch im Jahr. Und dennoch hält sich fast die ganze Menschheit an diesen Siebener-Rhythmus. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Bewertungen:
Gebunden mit Schutzumschlag
4. Auflage 2018
ISBN 978-3-7725-1430-2
Verlag Freies Geistesleben
Wolfgang Held
Foto: Wolfgang Schmidt
Wolfgang Held
1964 geboren, studierte Pädagogik und Mathematik und war viele Jahre Mitarbeiter in der Mathematisch-Astronomischen Sektion am Goetheanum in Dornach. Gegenwärtig ist er dort im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Einige Fragen für das bewusste Leben mit dem Rhythmus der Woche:

• Was liegt der Siebentagewoche zugrunde?

• Wann beginnt eigentlich die Woche?

• Wie offen bin ich für das Unvorhergesehene?

• Was soll ich bei meinem Tun berücksichtigen?

• Was tun die anderen?

• Habe ich an alles gedacht?

• Ist es auch schön?

• Wie soll ich alt werden? 

Die Woche ist ein merkwürdiger Rhythmus. Weder geht sie im Monat glatt auf noch im Jahr. Rein wirtschaftlich betrachtet ist die Woche das Unpraktischste, was unsere Zeiteinteilung in Sekunde, Minute, Stunde, Tag, Woche, Monat und Jahr zu bieten hat. Und dennoch hält sich fast die ganze Menschheit an diesen Siebener-Rhythmus. Was ließ im Altertum die aus Chaldäa stammende Siebentagewoche über die damals vielfältigen anderen Monatsteilungen, wie die Fünftagewoche der Sumerer, die Achttagewoche der Römer, die Neuntagewoche der Babylonier oder die Zehntagewoche im alten Ägypten, triumphieren? Die Antwort, zeigt Wolfgang Held, liegt im Menschen.

Eine moderne Zeitforschung zu entwickeln heißt, sowohl zu beobachten, was beispielsweise typisch für den Dienstag ist, als auch zu untersuchen, welche besonderen Eigenschaften der dem Dienstag zugeordnete Planet Mars besitzt, um schließlich besser zu verstehen, warum zum Beispiel Zusammenarbeit am Dienstag etwas schwierig ist.
Wolfgang Held

 

Der siebenfache Flügelschlag der Seele
Leben mit dem Rhythmus der Woche
Wolfgang Held
schw.-w. Fotos
Falter 30
4. Auflage 2018
Gebunden mit Schutzumschlag
88 Seiten
ISBN 978-3-7725-1430-2
Verlag Freies Geistesleben
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops

 

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.