• Wolfgang Held

Im Zeichen des Tierkreises

Leben mit den Sternen

Wenn die Sonne im Frühling im Widder emporstürmt oder sie sich im Löwen nach ihrer Gipfelstellung selbst feiert, geschieht anderes am Firmament – und in uns. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Bewertungen:
eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Leinen mit Schutzumschlag
1. Auflage 2015
ISBN 978-3-7725-2546-9
Verlag Freies Geistesleben
Wolfgang Held
Foto: Wolfgang Schmidt
Wolfgang Held
1964 geboren, studierte Pädagogik und Mathematik und war viele Jahre Mitarbeiter in der Mathematisch-Astronomischen Sektion am Goetheanum in Dornach. Gegenwärtig ist er dort im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Wenn die Sonne im Frühling im Widder empor stürmt oder sie sich im Löwen nach ihrer Gipfelstellung selbst feiert, geschieht anderes am Firmament – und in uns. Welche Qualitäten in den zwölf Tierkreiszeichen zum Ausdruck kommen und welche Geschichten wiederum die zwölf Tierkreisbilder als Lichterscheinung am Himmel zu erzählen haben, das beschreibt Wolfgang Held und bringt dabei die fernen Sterne nah ins Leben.

»Die Tierkreiszeichen lassen sich als Tierkreis des Lebens beschreiben, während die Tierkreisbilder einen sternenhaften, einen astralen Tierkreis der Seele repräsentieren.«
Wolfgang Held
 

 

Im Zeichen des Tierkreises
Leben mit den Sternen
Wolfgang Held
mit Schwarzweißfotos und Abbildungen
Falter 46
1. Auflage 2015
Leinen mit Schutzumschlag
172 Seiten
ISBN 978-3-7725-2546-9
Verlag Freies Geistesleben
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops

Das kosmische Jahr: Tierkreisbild und Tierkreiszeichen | Steinbock – Das Gleichgewicht von Vergangenheit | Wassermann – Die dreifache Hinwendung zur Außenwelt | Fische – Von der innigen Beziehung zur Umgebung | Widder – Unscheinbar und großartig | Stier – Der Wille und seine Flügel | Zwillinge – Die Sonne wird weit | Krebs – Kehrtwende zur Erde | Löwe – Die Großartigkeit der Gegenwart | Jungfrau – Absonderung und Offenheit zugleich | Waage – In der Ruhe offenbart sich das Gewicht | Skorpion – Die Doppelnatur des Denkens | Schütze – Die Ruhe nach dem Sturm

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.