Leben mit dem Schmerz

Was ist Schmerz? Leiblich ergreift er uns, mal warnend, mal zwickend, mal dumpf und sprechend, mal uns überwältigend. Iris Paxino beschreibt die leiblichen, seelischen wie auch geistigen Formen des Schmerzes und deren Bedeutung für unser Leben. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
geplanter Erscheinungstermin:
13.10.2021

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage. 

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
ca. 192 Seiten
Leinen mit Schutzumschlag
Neuausgabe, 2. Auflage 2021
ISBN 978-3-7725-3438-6

Verlag Freies Geistesleben

Iris Paxino
Foto: Wolfgang Schmidt
geboren 1970 in Bukarest, wuchs in Rumänien, Griechenland und Deutschland auf. Nach einer Ausbildung in Sprachen und Wirtschaft studierte sie Psychologie,

Was ist Schmerz? Wie lernen wir seine Sprache verstehen und mit ihm umgehen?

Unser Leben beginnt im Schmerz und endet oft darin, er ist ein treuer Begleiter. Leiblich ergreift er uns, mal warnend, mal zwickend, mal dumpf und sprechend, mal uns überwältigend. Iris Paxino beschreibt die leiblichen, seelischen wie auch geistigen Formen des Schmerzes und deren Bedeutung für unser Leben als sich entwickelnde Menschen.

Leben mit dem Schmerz
falter 38
Neuausgabe, 2. Auflage 2021
Leinen mit Schutzumschlag
ca. 192 Seiten
ISBN 978-3-7725-3438-6
Verlag Freies Geistesleben
Geplanter Erscheinungstermin: 13.10.2021

Schmerz, wer bist du? | Der Schmerz im Wandel der Zeit | Im Gespräch mit dem Schmerz | Der physische Schmerz | Der seelische Schmerz | Der geistige Schmerz | Im Umgang mit dem Schmerz | Therapieansätze beim chronischen Schmerz | Schmerz und Sinn.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.