• Annemarie van Haeringen

Coco und das kleine Schwarze

Deutscher Jugendliteraturpreis 2015Nominierungsbekanntgabe auf der Leipziger Buchmesse Am 12. März 2015 wurden die insgesamt 30 Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2015 auf der Leipziger Buchmesse bekannt gegeben. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Gebunden
3. Auflage 2015
ISBN 978-3-7725-2883-5
Verlag Freies Geistesleben
Media
Annemarie van Haeringen
Foto: Lona Aalders
Annemarie van Haeringen
Autor/in
geboren 1959, wuchs zwischen Katzen, Hunden, einem Pony und zahllosen anderen Tieren auf. Für ihre Bücher wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und gehört zu den bedeutendsten Kinderbuchillustratorinnen der Niederlande. Für »Papa,

Marianne Holberg
Übersetzer/in
&

Deutscher Jugendliteraturpreis 2015
Nominierungsbekanntgabe auf der Leipziger Buchmesse

Am 12. März 2015 wurden die insgesamt 30 Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2015 auf der Leipziger Buchmesse bekannt gegeben.

Die neun Mitglieder der Kritikerjury unter dem Vorsitz der Journalistin Birgit Müller-Bardorff (Kulturredakteurin, Augsburger Allgemeine) haben über 600 eingereichte Titel geprüft und in den Kategorien Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch je sechs Bücher nominiert.

»Die Buchkunst hat – als Gegengewicht zur digitalen Entwicklung – stärker an Bedeutung gewonnen. Viele Titel der Nominierungsliste 2015 bestechen durch ihre künstlerische Gestaltung und ihre besondere Haptik. Sie entfalten große Poesie in Wort und Bild, sind einem hohen erzählerischen Anspruch verpflichtet und fächern eine enorme thematische Bandbreite auf. Auch verwischen die Grenzen zwischen den einzelnen Sparten. Sachbücher bedienen sich narrativer Elemente und sprechen die Emotionen an. Bilderbücher präsentieren subversiven Humor, Absurdes und gar Science-Fiction-Elemente. Kinder- und Jugendbücher beschwören die Kraft der Phantasie und setzen ein regelrechtes Kopf-Kino in Gang,« so die Juryvorsitzende.

Wir freuen uns, dass Coco in der Sparte Bilderbuch nominiert wurde.
Die Preisträger werden am Freitag, dem 16. Oktober 2015, von Bundesministerin Manuela Schwesig auf der Frankfurter Buchmesse verkündet.
Stifter des Preises ist das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. 

Kleine große Schneiderin

Jede Frau kennt es und fast jede hat es: das Kleine Schwarze. Seine Schöpferin, die berühmte Coco Chanel, war als Kind im Waisenhaus ein Niemand. Aber keine konnte so gut nähen wie sie. Und sie hatte die Idee und den Mut, einen ganz neuen, natürlichen Stil in die Mode zu bringen. Wie Coco zur großen Schneiderin der modernen Zeit wurde, das erzählt Annemarie van Haeringen in schnörkelloser Sprache  und wahrhaft genialen Bildern.

»Schwarz hat alles! In einem schwarzen Kleid sieht man vor allem die Frau, die es trägt, und nicht das Kleid selbst.«
Coco Chanel

 

 

Coco und das kleine Schwarze
Annemarie van Haeringen
Übersetzt von Marianne Holberg
3. Auflage 2015
Gebunden
32 Seiten
Format: 25.5 x 21.5 cm
ISBN 978-3-7725-2883-5
ab 5 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Original Titel: Coco of het kleine zwarte jurkje
Original Verlag: Uitgeverij Leopold, Amsterdam
Original Sprache: Niederländisch
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.