Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wirtschaftskunde und Algebra in der 7. und 8. Klasse an Waldorfschulen

Ein Leitfaden für den Aufbau des Mathematikunterrichts in den siebten und achten Klassen an Waldorfschulen – mit Anregungen für den Lehrer und einem separaten Aufgabenheft für Schüler. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

290 Seiten
gebunden
1. Auflage 2008
ISBN 978-3-7725-1690-0

Verlag Freies Geistesleben

Ernst Schuberth
Foto: privat
geboren 1939studierte Mathematik, Physik, Philosophie und Pädagogik. Er war Mitarbeiter am Mathematisch-Physikalischen Institut in Dornach und Klassen- und Oberstufenlehrer an der Rudolf Steiner-Schule München.

Ein Leitfaden für den Aufbau des Mathematikunterrichts in den siebten und achten Klassen an Waldorfschulen – mit Anregungen für den Lehrer und einem separaten Aufgabenheft für Schüler.

Der vorliegende Band zum Mathematikunterricht an Waldorfschulen behandelt Algebra für die 7. und 8. Klasse. Durch Einbeziehen ökonomischer Fragestellungen strebt Ernst Schuberth eine möglichst große Praxisnähe an. Daher beginnt seine Darstellung mit einem konkreten wirtschaftlichen Projekt in der 7. Klasse, sodass die Schüler einige wichtige Aspekte eines wirtschaftlichen Unternehmens – von der Produktplanung und Preiskalkulation bis zur Buchführung – kennen lernen. Der wirtschaftskundlichen Einleitung folgen klassische Inhalte der Algebra: Rechnen mit positiven und negativen Zahlen, Potenzieren, Radizieren und Gleichungslehre. Schuberth behält dabei immer auch die praktischen Anwendungen des Unterrichtsstoffs im Blick. So kann der Mathematikunterricht nicht nur intensiv die Intelligenz schulen, sondern auch Hilfen zum Verstehen von Lebensverhältnissen geben.

Ein separater Übungsband für Schüler enthält zahlreiche mathematische Übungen zum behandelten Stoff mit den entsprechenden Lösungen. (ISBN: 3-7725-1691-2)

Wirtschaftskunde und Algebra in der 7. und 8. Klasse an Waldorfschulen
Menschenkunde und Erziehung 90
1. Auflage 2008
gebunden
290 Seiten
ISBN 978-3-7725-1690-0
Verlag Freies Geistesleben

Einleitung / Ein Wirtschaftsprojekt / Die Einführung der negativen Zahlen / Die Grundgesetze der Algebra / Das Multiplizieren und Dividieren im Bereich positiver und negativer Zahlen / Rekursives Rechnen / Gleichungslehre / Die Einführung der höheren Rechen-operationen / Die Berechnung einer Quadratwurzel /

Anhang 1: Die Berechnung der 3. Wurzel / Anhang 2: Der euklidische Algorithmus / Literatur

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.