Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Miriam zu Bethlehem

Eine Legende

Samuel, einem Hirten zu Bethlehem, erscheint des Nachts der Verkündigungsengel. mehr >>

ab 8 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Vom 1.12.19 bis 18.12.19 für Bestellungen in unserem Online-Shop portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2-5 Tage
28 Seiten
Gebunden
1. Auflage 1994
ISBN 978-3-7725-1464-7

Verlag Freies Geistesleben

Christiane Lesch
Foto: privat
Autor/in
Christiane Lesch, 1940 in Kiel geboren, besuchte die Fachschule für angewandte Grafik in Nürnberg und ist seit 1975 als freischaffende Grafikerin und Buchillustratorin tätig.

Jakob Streit
Foto: privat
Autor/in
Jakob Streit (1910 – 2009) veröffentlichte über dreißig Kinder- und Jugendbücher. Ein Fokus seiner literarischen Arbeit lag auf Tiergeschichten, Märchen, ­Legenden und Nacherzählungen biblischer ­Geschichten,

Samuel, einem Hirten zu Bethlehem, erscheint des Nachts der Verkündigungsengel. So strahlend ist die Erscheinung des Engels, so froh die Botschaft, das der Hirte nur mühsam die Worte findet, seiner Frau Miriam alles zu erzählen, was er gehört und gesehen hat.

Augenblicklich fast Miriam einen Plan: Sie will dem göttlichen Kind eine wärmende Decke weben und sie am andern Tag zum Stall bringen. Unterwegs benötigt eine Frau ihre Hilfe, und so erreicht Miriam mit einer weiteren Gabe, einem Brot, erst spät ihr Ziel. Da ist der Stall verlassen, die Krippe leer. Doch am ganzen Ort wirkt die alles verwandelnde Kraft des göttlichen Kindes.

Miriam zu Bethlehem
Eine Legende
durchg. farb.
1. Auflage 1994
Gebunden
28 Seiten
ISBN 978-3-7725-1464-7
ab 8 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.