Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Vom Wirken der Engel

und anderer hierarchischer Wesenheiten. 9 Vorträge

Wesenheiten der höheren Hierarchien (die Engel der christlichen Tradition) sind unsichtbare Begleiter des Menschen. Sie wirken im Leben des Einzelnen, in der Entwicklung der Menschheit und des Kosmos. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

242 Seiten
Kartoniert
6. Auflage 2016
ISBN 978-3-7725-2117-1

Verlag Freies Geistesleben

Autor/in
Rudolf Steiner wurde am 27. Februar 1861 als Sohn eines einfachen Bahnangestellten unter der Österreichisch-Ungarischen Monarchie geboren und starb am 30. März 1925 in Dornach in der Schweiz. Sein Leben und Werk ist ein einzigartiges Phänomen des 20.

Wolf-Ulrich Klünker
Herausgeber/in
Prof. Dr. Dr.

Wesenheiten der höheren Hierarchien (die Engel der christlichen Tradition) sind unsichtbare Begleiter des Menschen. Sie wirken im Leben des Einzelnen, in der Entwicklung der Menschheit und des Kosmos. Anthroposophie macht deutlich, wie wichtig ein Verständnis des Engelwirkens für die Fortentwicklung der Menschheit ist.

»Die Menschen können sich sträuben, anzuerkennen, dass Engel in ihnen Zukunftsideale auslösen wollen, aber es ist doch so. Und zwar wirkt ein ganz bestimmter Grundsatz bei dieser Bilderformung der Angeloi. Es wirkt der Grundsatz, dass in der Zukunft kein Mensch Ruhe haben soll im Genusse von Glück, wenn andere neben ihm unglücklich sind.«
Rudolf Steiner, 9. Oktober 1918

 

Vom Wirken der Engel
und anderer hierarchischer Wesenheiten. 9 Vorträge
Herausgegeben von Wolf-Ulrich Klünker
9 Vorträge, ausgewählt und herausgegeben von Wolf-Ulrich Klünker
Rudolf-Steiner-Themen-Taschenbücher 17
6. Auflage 2016
Kartoniert
242 Seiten
ISBN 978-3-7725-2117-1
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.