Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Gemeinsam durch das Leben

Ein Vademecum für Paare

Alle Liebenden, die auf der Suche nach Worten und Weisheiten sind, die ihre Partnerschaft vertiefen können, finden hier eine reiche, inspirierende Sammlung von Gedichten, Texten und Weisheiten, deren gemeinsames Merkmal ist, dass sie den Blick über das mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

112 Seiten
Gebunden
1. Auflage 2006
ISBN 978-3-8251-7728-7

Verlag Urachhaus

Johannes Lenz
wurde 1927 in Prag geboren. Nach seiner Heimkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft wurde er 1955 zum Priester geweiht und war unter anderem in Stuttgart und München tätig, ehe er zahlreiche Aufgaben in der Leitung der Christengemeinschaft übernahm.

Alle Liebenden, die auf der Suche nach Worten und Weisheiten sind, die ihre Partnerschaft vertiefen können, finden hier eine reiche, inspirierende Sammlung von Gedichten, Texten und Weisheiten, deren gemeinsames Merkmal ist, dass sie den Blick über das Vergängliche hinaus hin auf das Dauernde, Verbindliche und Tragende einer Beziehung lenken.

Der Bogen führt von Worten aus dem Alten und Neuen Testament über Goethe und die Romantiker bis in das 20. Jahrhundert. Doch nicht nur Ernstes und Grundsätzliches wird geboten, auch der Humor kommt nicht zu kurz, wie das Gedicht von Mozart zeigt, das er seiner Schwester Nannerl anlässlich ihrer Hochzeit widmete.

»Du wirst im Ehstand viel erfahren was dir ein halbes Rätsel war;bald wirst du aus Erfahrung wissen,wie Eva einst hat handeln müssen,dass sie hernach den Kain gebahr.Doch Schwester, diese Ehstands Pflichtenwirst du vom Herzen gern verrichten,denn glaube mir, sie sind nicht schwer;doch jede Sache hat zwo Seiten;der Ehstand bringt zwar viele Freuden,allein auch Kummer bringet er.Drum wenn dein Mann dir finstre Mienen,die du nicht glaubest zu verdienen,in seiner üblen Laune macht:So denke, das ist Männergrille,und sag: Herr, es gescheh dein Wille bei Tag – und meiner bei der Nacht.«
Wolfgang Amadeus Mozart am 18. August 1784 zur Hochzeit seiner Schwester Nannerl

Gemeinsam durch das Leben
Ein Vademecum für Paare
Herausgegeben von Johannes Lenz
Rosenbibliothek 30
1. Auflage 2006
Gebunden
112 Seiten
ISBN 978-3-8251-7728-7
Verlag Urachhaus
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.