Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Lied der Nachtigall

Märchen und Erzählungen

Die Welt ist nicht immer so, wie sie aussieht, davon sind Lisa, Florian und Hanne überzeugt. mehr >>

ab 7 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Gebunden
1. Auflage 2007
ISBN 978-3-8251-7542-9

Verlag Urachhaus

wurde 1950 in Eschwege geboren und besuchte in Berlin die Waldorfschule. Er studierte zunächst Medizin, wechselte nach dem Physikum aber ans Priesterseminar der Christengemeinschaft in Stuttgart.

Die Welt ist nicht immer so, wie sie aussieht, davon sind Lisa, Florian und Hanne überzeugt. In diesen Märchen und Erzählungen entdecken sie, dass der eigene Onkel ein heimlicher König sein kann, dass die kleinen alltäglichen Taten in Wirklichkeit oft Großes bewirken und dass ein Bettler manchmal unbemerkt die ganze Welt in den Händen hält.

Die kranke Ruth hat von ihrem Patenonkel ein seltsames Geschenk bekommen: eine Tür, die auf die Tapete ihres Zimmers gemalt ist.  Doch bald entdeckt Ruth, dass sich hinter dieser Tür wunderschöne und spannende Dinge ereignen. Dort müssen Kinder aus dem Reich der Trollfrau befreit werden und drei Missetäter mühsam Gold aus einem Fluss waschen, um der verstoßenen Prinzessin eine Krone schmieden zu können. Die Königstochter Margarethe tauscht ihr Los mit einem armen Räubermädchen, um ihren Prinzen zu finden. Der Waisenjunge Florian macht sich mit seinem Karussellpferd auf, um den Drachen zu besiegen. Und der kleinen Lisa kommt eine kluge Puppe namens Perkins zu Hilfe, damit sie ihren lange vermissten Vater wiederfindet.

Die Welt ist nicht immer so, wie sie aussieht, davon sind Lisa, Florian und Hanne überzeugt. In diesen Märchen und Erzählungen entdecken sie, dass der eigene Onkel ein heimlicher König sein kann, dass die kleinen alltäglichen Taten in Wirklichkeit oft Großes bewirken und dass ein Bettler manchmal unbemerkt die ganze Welt in den Händen hält. Die kranke Ruth hat von ihrem Patenonkel ein seltsames Geschenk bekommen: eine Tür, die auf die Tapete ihres Zimmers gemalt ist. Doch bald entdeckt Ruth, dass sich hinter dieser Tür wunderschöne und spannende Dinge ereignen. Dort müssen Kinder aus dem Reich der Trollfrau befreit werden und drei Missetäter mühsam Gold aus einem Fluss waschen, um der verstoßenen Prinzessin eine Krone schmieden zu können. Die Königstochter Margarethe tauscht ihr Los mit einem armen Räubermädchen, um ihren Prinzen zu finden. Der Waisenjunge Florian macht sich mit seinem Karussellpferd auf, um den Drachen zu besiegen. Und der kleinen Lisa kommt eine kluge Puppe namens Perkins zu Hilfe, damit sie ihren lange vermissten Vater wiederfindet.

Das Lied der Nachtigall
Märchen und Erzählungen
Umschlaggestaltung von Silvia Christoph
1. Auflage 2007
Gebunden
240 Seiten
ISBN 978-3-8251-7542-9
ab 7 Jahren
Verlag Urachhaus
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.