Medienmagie

oder die Herrschaft über die Sinne

Elektronische Medien beherrschen unseren Alltag. Fast auf Schritt und Tritt begleiten sie uns, im privaten Leben und in der Öffentlichkeit, am Arbeitsplatz und in der Freizeit. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage. 

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
176 Seiten
Kartoniert
3. Auflage 1999
ISBN 978-3-7725-1218-6

Verlag Freies Geistesleben

geboren 1943, studierte Germanistik, Graecistik und Philosophie in Münster und in Berlin. Er war in Stuttgart lange Jahre Oberstufenlehrer an der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe und Dozent am Seminar für Waldorfpädagogik.

Elektronische Medien beherrschen unseren Alltag. Fast auf Schritt und Tritt begleiten sie uns, im privaten Leben und in der Öffentlichkeit, am Arbeitsplatz und in der Freizeit. Je weiter die Entwicklung aber voranschreitet, desto deutlicher tritt auch die besorgniserregende Seite der Medien hervor: Sie gewinnen immer mehr Eigenleben und durchsetzen unsere natürliche Sinneswelt mit einer zweiten, künstlichen Sinneswelt, die keineswegs so harmlos ist, wie sie vielen erscheint.

Mit profunder Sachkenntnis schildert Rainer Patzlaff die verschiedenen Phänomene der Medienlandschaft und ihre Auswirkungen auf das menschliche Bewusstsein. Die neuen Medien bedeuten jedoch nicht nur einen Angriff auf die menschlichen Sinne, sie sind zugleich eine Herausforderung, zukunftsweisende Fähigkeiten des menschlichen Bewußtseins auszubilden.

Medienmagie
oder die Herrschaft über die Sinne
Praxis Anthroposophie 18
3. Auflage 1999
Kartoniert
176 Seiten
ISBN 978-3-7725-1218-6
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.